Grundschulung „Mechanische Errichter“ (2 Tage)

Schulung Einbruchhemmung  als Voraussetzung für die Erstanerkennung der LKA zur Nachrüstung von Türen, Fenstern und sonstigen Gebäudeöffnungen

Termin:
Donnerstag, 26. Oktober 2017, 09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr und
Freitag, 27. Oktober 2017, 09:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr

Schwerpunkte

  • Vermittlung der Inhalte, die das Bayerische Landeskriminalamt als Schulungsnachweis für die sog. Grundschulung fordert
  • Vertragsabwicklung
  • Erkenntnisse der Kriminalpolizei über Vorgehensweisen der Täter
  • Anforderungen aus der Normung bezgl. der mechanischen Nachrüstung

Ablauf und Preise

Während der Schulung „Mechanischer Einbruchschutz“ werden sowohl die Inhalte vermittelt, die das Bayerische Landeskriminalamt als Schulungsnachweis für die sog. „Grundschulung“ fordert, als auch auf Wissenswertes bei der Vertragsabwicklung, auf Erkenntnisse der Kriminalpolizei über Vorgehensweisen der Täter und auf Anforderungen aus der Normung speziell bezüglich der mechanischen Nachrüstung eingegangen.

Das PfB ist vom LKA Bayern als Schulungsunternehmen anerkannt.

Eine geringe Teilnehmerzahl ermöglicht einen intensiven Informationsaustausch, lässt Raum für Diskussionen / Fragestellungen und stellt einen hohen Lerneffekt dar.

Die Seminargebühr beträgt je Teilnehmer 600,- zuzüglich gesetzlicher MWSt. In diesen Kosten sind eine CD mit den Vorträgen/Präsentationen sowie Pausengetränke und zwei Mittagessen enthalten.